FANDOM


LehrerBearbeiten

Wird noch hinzugefügt.

Der SinnBearbeiten

'Erschaffen wurden wir, erschaffen müssen wir.'

Leben ist die spirituelle Kraft, die Sein und Fühlen verbindet. Es bedeutet Wachstum und Veränderung.

Zauberer, die den Geist des Lebens atmen, werden Heiler genannt.

Sie sind lebensbejahend und begeisterungsfähig und wissen auch die kleinen Freuden dieser Welt zu schätzen. Bisweilen sind sie aber gedankenlos und leichtsinnig – auch in gefährlichen Situationen. Mit ihren Liedern hauchen die Heiler auch Unbelebtem Leben ein.

Die Lebensmagie nutzt dabei die Schöpfungskraft, um etwas Neues zu erschaffen. Damit unterscheidet sie sich klar von den anderen Schulen, die auf Beschwörung, Bezauberung oder gar Zwang setzen. Nach Ansicht der Gelehrten haben Heiler die Fähigkeit, mit jener erhabenen Musik in Verbindung zu treten, mit der einst die Spirale geschaffen wurde. Mithilfe des Echos der großen Schöpfungssymphonie seien sie in der Lage, neues Leben zu erschaffen.

Die Lebensmagie ruht zwischen Feuer und Sturm, denn der Funke des Lebens entspringt diesen Kräften.

  • In der Schule des Lebens erlernen die jungen Zauberer die Geheimnisse gewaltiger Heilkräfte. Mit ihren Zaubersprüchen können sie ihre Lebensenergie sehr effektiv wiederherstellen und sie sind als einzige Klasse in der Lage, auch Mitspieler zu heilen. Sie verfügen sogar über einen Zauber, mit dem sie alle Mitglieder einer Gruppe gleichzeitig heilen können. Ihre Angriffszauber sind weniger effektiv, treffen die Gegner aber dafür mit unvergleichlicher Präzision.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki